Welchen Film projizierst du auf deine Lebensleinwand?

film-1668918_1920

Es gibt wirklich viele Beschreibungen und Modelle, um uns und unser Leben, wie es funktioniert und wer wir wirklich sind zu beschreiben. Diese hier ist für mich die kompletteste und einfachste:

Ich beschäftige mich ja schon seit ich 14 bin mit diesen Themen. In zahlreichen Büchern, Seminaren, Gesprächen mit zutiefst spirituellen Menschen, habe ich sehr viele verschiedene Bilder dazu kennengelernt. Manche waren hoch komplex und schwer zu verstehen, andere waren sehr abstrakt und wieder andere haben nur Teilaspekte wiedergegeben.

Vor einigen Tagen habe ich jedoch ein Bild, eine Umschreibung von jemandem bekommen, die mich wirklich sprachlos gemacht hat. Ich habe diese Darstellung noch nie zuvor irgendwo gefunden, dabei ist sie so einfach, so klar und dennoch komplett.

Wenn man also uns, als Menschen, Gott als Schöpfer und unser Leben in Zusammenhang bringen will, so ist dieses Modell für mich das überzeugendste und einfachste:

Der Diaprojektor. Du denkst dir jetzt vielleicht, häää? Was hat denn ein Diaprojektor mit mir, meinem Leben und Gott zu tun?

Ich erkläre dir das mal kurz:
Die wesentlichen und notwendigen Bestandteile eines Diaprojektors sind folgende: Die Lichtquelle, das fertige und eingelegte Dia und die Leinwand, auf die das Bild projiziert wird, um es sichtbar zu machen.

Die Analogie ist nun wie folgt:

Das Licht, das ist Gott. Die ewige Quelle, die immer da ist und durchscheint- egal was auf dem Dia drauf ist- absolut urteilsfrei. Es ist die Grundvoraussetzung, die alles andere erst möglich und sichtbar macht.

Wir sind die Schöpfer des Diabildes. Es ist sozusagen das Abbild unserer Innenwelt. Durch unsere Gedanken, Gefühle, Absichten, Überzeugungen, Werte und Glaubenssätze prägen wir ein ganz bestimmtes Bild auf dieses Dia. Das was sich auf der Leinwand dann zeigt ist unser Leben. Die Realität, die wir im Außen erleben, ist nur die Projektion des Dia´s, das wir in uns erzeugt haben.

Wichtig ist zu verstehen, dass wir

1. nicht die Person sind, die in dem Film unseres Lebens auf der Leinwand die Hauptrolle spielt. Diese handelnde Person auf der Leinwand ist auch nur die Projektion von unserem Selbstbild, das wir auf das Dia prägen.  Wir sind in unserer wahren Essenz Geist, Designer und Schöpfer des Diabildes, ewig, Liebe und nicht die begrenzte Person, unser Ego oder Verstand.

2.  die Projektion auf der Leinwand ist in jedem Fall UNSER Werk und zwar komplett und ausnahmslos- auch wenn wir uns dessen nicht bewusst sind.

Es ist absolut zwecklos, das Bild auf der Leinwand zu verteufeln, zu versuchen es zu verändern, damit zu hadern- es ist ja schon da und somit nichtmehr änderbar. Wenn ich mich dagegen wehre, weil es mir nicht gefällt, dann bleibe ich in Gedanken und Gefühlen daran kleben, weil ich ihm dadurch Energie gebe.

Es gibt nur eine Möglichkeit das Bild auf der Leinwand und somit unsere Realität und unser Leben zu verändern und das ist, die Diavorlage (unsere Innenwelt) zu verändern.

Wenn ich in meiner Zukunft etwas anderes erleben möchte, dann muss ich an meinen Gedanken, Gefühlen und Überzeugungen arbeiten und diese hinterfragen und verändern.

Indem ich mir bewusst mache, dass ich der Schöpfer des Filmes auf der Leinwand bin und ganz bewusst wähle, was ich auf meine Diavorlage prägen will. Was sind meine  sehnlichsten Wünsche, Träume und Ziele. Und genau dorthin muss ich dann meine Schöpfer-Energie fließen lassen. Das tue ich, indem ich mich damit beschäftige, es mir vorstelle, ausmale und emotional so tue, als wären meine Träume alle schon wahr geworden.

Ich wollte diese einfache Darstellung unbedingt mit dir teilen. Sie ist so genial einfach, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie die grundsätzlichen Zusammenhänge sind.

Alles Liebe und bis bald, deine Heinke

Hast du noch Fragen oder einen Themenwunsch für meinen nächsten Artikel, dann schreib mir doch in die Kommentare!

Heinke Pfeiffer

Heinke Pfeiffer

... ist dreifache Mama, Lebensgefährtin, Unternehmerin, spirituelle Bewusstseinstrainerin und Freigeist.

Aufgrund ihrer langjährigen spirituellen Erfahrungen und motiviert durch ihre eigene Geschichte unterstützt sie heute auch andere Mamas, die in einer Lebenskrise stecken, die tiefere Botschaft dieser Krise zu erkennen und die Ursachen, die meist in der eigenen Kindheit liegen zu heilen.

Sie vermittelt in ihren Coachings die Grundlagen und die praktische Umsetzung der universellen Gesetze, um Mamas in ihre bewusste Schöpfermacht zu begleiten.

Ihre große Vision: Das Recht auf Entfaltung des seelischen und geistigen Potenzials für alle Mamas und ein daraus resultierendes glückliches und sinnerfülltes Leben.

Inspirations News

Hol Dir monatliche Inspirationen, um bewusster Schöpfer Deines Lebens zu werden:
Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.